Irgendwo zwischen Pop und Kunst

tt-1606-schauspielhaus hof-hundreds

Elektronische Beats wummern durch den Hof des Schauspielhauses, dazu malt eine weibliche Stimme Klangbilder in die Luft, zu denen man nicht anders kann, als zu tanzen: Im Festivalzentrum der Theaterformen gastiert heute das Geschwisterpaar Eva und Philipp Milner alias „Hundreds“, das mit kunstvoll arrangiertem Electro-Pop bereits seit Jahren erfolgreich durchs Land zieht und mit „Wilderness“ 2016 sein viertes Album veröffentlichte.

16.6., 22 Uhr, Schauspielhaus (Hof), Prinzenstr. 9