Hackerangriff

Die 80er Jahre: Mit gerade einmal 19 macht sich der Hacker Karl Koch auf, die Hintergründe politischer und wirtschaftlicher Macht aufzudecken – und stößt dabei nicht nur immer wieder auf die Zahl 23, sondern wird von paranoiden Schüben heimgesucht… Unter dem Titel „23 – Nicht ist so wie es scheint“ wird das Leben des realen Karl Kochs auf der Bühne nacherzählt.

5.1., 19.30 Uhr, Ballhof Eins, Knochenhauerstr. 28