Die Unglückseligen

Eine Molekularbiologin trifft auf einen Mann, der behauptet, er sei seit über 200 Jahren am Leben. Im Gespräch mit Ulrich Kühn erzählt Thea Dorn von ihrem neuen Roman “Die Unglückseligen” und erklärt, warum Biomedizin und Romantik eigentlich sehr gut zusammenpassen.

18.4., 19.30 Uhr, Literaturhaus, Sophienstr. 2