Stone Temple Pilots: Perdida

Musik0220-CD Rezi-Stone Temple Pilots Perdida

Weiche Gitarrentöne, melancholische Melodien und sanfte Vokalpassagen geradezu perfekt produziert und ohne Fehl und Tadel instrumentiert – so klingt das erste Unplugged-Album der Stone Temple Pilots um Sänger Jeff Gutt und Gitarrist Dean DeLeo. Es gibt kaum Ecken und Kanten in der Musik auf diesem leisen Album, alle Songs kommen rund und vollklingend daher. Schön – aber nicht schnulzig, auch wenn manche Passagen hart an der Kippe stehen. Instrumente wie Flöte, Altsaxophon, Vintage-Keyboards, ein Guitarrón und ein Marxophon sorgen für Abwechslung auf dieser streckenweise wunderschön wehmütigen Platte.     ON