Simple Minds: Walk Between Worlds

Musik-CD-SimpleMinds

Mit ihrem 17. regulären Studioalbum gelingt den Schotten um Jim Kerr der Spagat zwischen New Wave, Indie-Rock, Post-Punk und pompösem Dance-Pop. Überraschend auch die sich überlagernden Streicher und die fesselnden Gitarrensoli von Charlie Burchill. Diese Band steht mit einem Bein im Jahr 1978 und dem anderem im Jahr 2018. “Walk Between Worlds” ist mit seinen 42 Minuten ein kompaktes Album geworden mit zwei sehr unterschiedlichen Hälften. Es wird eingerahmt von zwei hymnischen Songs über Glaube und Magie. Die Platte wurde koproduziert von Andy Wright und Gavi Goldberg, die auch schon am Vorgänger “Big Music” mitgewirkt haben.    on
BMG Rights Management