Götz Widmann: Rambazamba

Musik-Live-Widmann

Freunde der spontanen Abendunterhaltung, aufgepasst! Götz Widmann ist mal wieder in der Stadt. Das bedeutet Extrem-Liedermaching aus dem Stehgreif mit hundertprozentiger Bespaßungsgarantie. Jeder andere würde ohne doppelten Boden auf dem Hosenboden landen. Nicht aber Widmann. Er spaziert einfach ohne Setlist auf die Bühne. Er greift zur Gitarre, spielt einen Song nach dem anderen. So wie es ihm gerade passt. Und streut ewig gut gelaunt Kalauer am Fließband ein. Diesmal verspricht er es noch bunter zu treiben: „Rambazamba“ heißt sein neues Programm aus wild gewählten Hits, frisch ausgegrabenen Raritäten und ganz neuen Songs, die sich „entzünden an der berechtigten Wut auf das elend etablierte Böse dieser Welt“.

20.1., Faust/60er-Jahre-Halle