Gisbert zu Knyphausen: Das Licht dieser Welt

Musik-CD-Knyphausen

Das Comeback des Solokünstlers Gisbert zu Knyphausen ist der Versuch, dem Kummer Sprache zu verleihen. Vor fünf Jahren starb sein Duo-Partner Nils Koppruch überraschend. Das Trauma hat zu Knyphausens Kreativität nicht zerstört. Aus einem Koppruch-Fragment hat er den Song “Etwas besseres als den Tod finden wir überall” gemacht, den er mit melancholischer Stimme vorträgt. In dem Stück “Unter dem hellblauen Himmel” thematisiert er sogar das große Tabu Sterbehilfe. Eine Platte über einsame Menschen, die trotz aller Traurigkeit aufbauend wirkt.     on
Pias Germany