Gil Ofarim: Alles auf Hoffnung

Musik0320-CD Rezi-1_Gil Ofarim_Alles Auf Hoffnung_Albumcover

Gil Ofarim („The Masked Singer“, „Let’s Dance“) singt auf seinem neuen Soloalbum mit rauchiger, voller Stimme von Veränderung, Abschied, Trennung, Schmerz und der Kunst, wieder aufzustehen. So tiefschürfend kannte man den Sunnyboy aus München-Schwabing bisher noch nicht. Der Sohn der 2018 verstorbenen israelischen Sangeslegende Abi Ofarim lässt sich von einer ganzen Reihe von Freunden unterstützen, deren Namen sich wie das Who is Who der deutschen Musikszene lesen. Leider kann auch Christian Neander von den superben Selig nicht verhindern, dass es hier manchmal – sowohl musikalisch als auch textlich – ein bisschen schwülstig wird.     ON
Universal