Christine And Queens: Chris

Héloïse Letissier schert sich einen Dreck um Trends und Moden und setzt die Thematik des Vorgängeralbums in überlegenen Tönen fort. Das neue Werk bewegt sich zwischen knisternder Erotik und funkigen Grooves. Es gibt Anleihen an Michael Jackson, den elektronischen New Wave der 1980er Jahre, Madonna und sogar Bruce Springsteen. Mit der Zeit schleichen sich die üppig produzierten Songs in die Gehörgänge. Die Faszination an „Chris“ ist jedoch der Gesang. Die melodische Chanson-Stimme der 30-jährigen Wahl-Pariserin kreist aus allen Ecken der Boxen, mal schwebt sie, mal harmoniert sie mit sich selbst.     on
Universal