Saint Etienne: Home Counties

Die Londoner Popsoziologen widmen sich hier den Vororten ihrer Stadt. Dort wo die so gern apostrophierte vergessene Mittelklasse lebt, und besingt deren Alltag in eleganten, vielfältigen Songs. Da gibt es Annäherungen an Northern-Soul und Sunshine-Pop, alles immer schön an den Sound der Swinging Sixties, jenseits eines plumpen Rock, ordentlich höhenlastig angelegt. Die Ausführung ist perfekt und witzig, so reibt sich unprätentiöser Pop wie „Out of My Mind“ an dem Suburban-Discotrack „Dive“ und der anspruchsvollen Brillanz von „Sweet Arcadia“.     mai
Heavenly/PIAS