CD-Kritik

Musik-CD-SeasickSteve

Seasick Steve: Can U Cook?

Steve Wold alias Seasick Steve hat sein neuntes Album in Florida eingespielt. Die Musik klingt alles anders als nach Strand und Meer. Auf „Can U Cook?“ spielt der 77-Jährige, an…


Musik-CD-MacyGray

Macy Gray: Ruby

Das zehnte Album der legendären, sich gern extrovertiert gebenden und mehrfach mit Platin ausgezeichneten Sängerin ist so etwas wie eine reife Fortsetzung ihres gefeierten Soul-Jazz-Albums „Stripped“. Aber letztlich gibt sich…



Musik-CD-ElementOfCrime

Element Of Crime: Schafe, Monster…

Das zehnte Studioalbum der Band um Sven Regener scheint ohne große Überraschungen daherzukommen. Die zwölf Stücke klingen jedoch alles andere als gleichförmig. „Schafe, Monster und Mäuse” ist ein fein austariertes,…



Musik-CD-Funny van Dannen

Funny van Dannen: Alles Gut…

In etwa 900 Zeichen 23 Songs des großartigen Folk-Chansonniers vorstellen? Wir beginnen mit dem großartigen Lied in Moll-Akkorden, „Die Unterhaltung“ zwischen Gott und den Engeln. Auf die Frage, warum der…



Musik-CD-MarcusMiller

Marcus Miller: Laid Back

Wie schon auf dem Vorgänger „Afrodeezia“ geht es dem Bassisten auch jetzt wieder um die weitläufige Black Music. Allerdings nun mehr um Elemente, wie sie aktuell gehört werden. Also holte…


Musik-CD-Granada

Granada: Ge bitte

Dialekt-Pop aus Österreich steht wieder hoch im Kurs. Der Band Granada um Thomas Petritsch gelingt mit Hilfe von Akkordeon, Gitarre, Bass und Schlagzeug der Spagat zwischen Indierock, Wienerlied und Schunkelpop….


Musik-CD-MikeShinoda

Mike Shinoda: Post Traumatic

Das Abschiednehmen von Chester Bennington, der sich vor einem Jahr umbrachte, bestimmt das erste Soloalbum von Mike Shinoda. Es beginnt mit Voicemail-Kondolenzen. Das berührende „Over Again“ hat Shinoda direkt nach…