CD-Kritik: Mild High Club

Skiptracting

Alexander Brettin ist ausgebildeter Jazzmusiker. Und diese Vergangenheit hört man in Details auch den catchy Melodien seines psychedelischen Soft-Rock-Klubs an. Der Mann aus LA ist ein fanatischer Liebhaber einschmeichelnder Harmonien. Im ersten Moment scheinen seine Songs dem Hitradio entsprungen zu sein, doch wenn sich dann plötzlich der Sound einnebelt und die Stimmung bezaubernd träge dahingleitet, wird „Skiptracting“ zur genialen Verbindung aus „Pet Sounds“, High Llamas und sommerlichem Yacht Rock. Grandios!    mai
Stones Throw/Rough Trade