Pixelpokal

Pixelpokal_alias_400x300px

Videospiele als Sport? Schon längst nichts ungewöhnliches mehr. Die Profis der Szene sind echte Weltstars und können sich mit Klicks und Joystick ihre Brötchen verdienen. Im Pavillon können Gaming-Fans in die Welt des Videospiels hineinschnuppern. Beim Pixelpokal, der seit Anfang 2016 alle drei Monate stattfindet, können sich Spielerinnen und Spieler in verschiedenen Disziplinen miteinander messen. Von Arcade-Automaten aus den 80er- und 90er-Jahren bis hin zu Klassikern auf der Konsole sowie Spielen in der Virtual Reality ist alles dabei. Als Rahmenprogramm stellen Künstler, die sich mit der digitalen Kultur befassen, in den Hallen des Pavillons ihre Werke aus.

21.12., Pavillon
www.pixelpokal.de