Eishockey: Positionskampf

Sport-hannover_indians

Die Indians haben sich in der oberen Tabellenhälfte der Eishockey-Oberliga Nord festgesetzt. Das Ziel, die Playoffs zu erreichen, sollte kein Problem darstellen. Um im März den stärksten Teams der Oberliga Süd aus dem Weg zu gehen, ist es wichtig, am Ende der Hauptrunde in der Tabelle möglichst weit oben zu stehen. Deshalb muss in den kommenden Partien gepunktet werden. Im Eisstadion am Pferdeturm empfangen die Indians im Februar die Piranhas Rostock, die Füchse Duisburg, die Moskitos Essen und den Herner e.V..

3./10./17./22.2., Eisstadion am Pferdeturm