Autostadt Wolfsburg: Sommerfestival

Kids Sommer Autostadt

Für mehr Abwechslung in den Sommermonaten sorgt die Autostadt Wolfsburg noch bis zum 1. September. Bis dahin wird das beliebte Ausflugs-ziel zum Festivalgelände. Das Programm bietet hochkarätige Open-Air-Konzerte, abenteuerliche Aktionen und Urlaubsfeeling wie am Mittelmeer. Auf verschiedenen Bühnen treten Stars wie Namika, Kiefer Sutherland Band, Andreas Bourani, Culcha Candela, Michael Schulte, Glasperlenspiel, Cosmo Klein und Ed Motta auf. Im Park sind Slacklines gespannt und luftgefüllte Spiellandschaften aufgebaut, auf denen sich Kinder und Jugendliche austoben können. Entspannung verspricht der schwimmende Beachclub Cool Summer Island. Hier warten gemütliche Sitzgelegenheiten, leckere Cocktails und ein Sandstrand am Hafenbecken auf die Besucher. Ist ein bisschen mehr Aktivität gewünscht, dreht man mit dem Schwanentretbot oder Elektro-Waterbuggy eine Runde auf dem Wasser. Natürlich kommt in der Autostadt auch der Aspekt der Mobilität nicht zu kurz. Mit modernen Fahrzeugen und Zukunftstrends aus dem Volkswagen-Konzern erhalten die Besucher einen Einblick in die Mobilität von morgen. Vom 5. August bis zum 1. September können sie einen Blick auf den getarnten Prototyp des Volkswagen ID.3, das erste komplett neu konstruierte Elektroauto von VW, werfen.

bis 1.9., Autostadt Wolfsburg