Autokino

Foto: Michael WallmüllerFoto: Michael Wallmüller

Im vergangenen Jahr war es bereits ein großer Erfolg, dieses Jahr findet das Autokino auf dem Schützenplatz wieder statt. Auch über den Startfilm wird wieder online abgestimmt. Am Samstag wird dann ein Horrorfilm gezeigt – ein Genre, dass ohne die Existenz von Autokinos in seiner heutigen Form gar nicht existieren könnte. Und weil Grusel etwas subjektives ist, wird auch dieser Film in einer Online-Umfrage ermittelt. Der Sonntag gehört dann den Autoliebhabern. Gezeigt wird der Film „Fast & Furious: Hobbs + Shaw“ – flankiert von einem großen Tuner-Treffen.

5. bis 8. September, Schützenplatz, hannovergehtaus.de/autokino