Sammlung: Elementarteile

erweiterungsbau_aussenansicht4

Was ist Kunst, woraus besteht sie, worauf bezieht sie sich und wovon handelt sie? Welche Rolle spielt die Farbe, welche das Material? Nach welchen Form- und Gestaltungsprinzipien agieren Künstler? Auf welche Wirklichkeit beziehen sie sich? Welche Inhalte rücken dabei in den Fokus? Wie spiegelt sich Geschichte in der Kunst? Und welche Position nimmt dabei überhaupt das Sprengel Museum ein? Zu seinem 40-jährigen Jubiläum wirft das Kunsthaus Fragen über Fragen auf. Antworten finden die Besucher in der Ausstellung „Elementarteile“. Im Erweiterungsbau wird dazu die üppige Sammlung in den Fokus gerückt. Mehr als 150 Werke aus dem 20. Jahrhundert und der Gegenwartskunst treffen aufeinander und spiegeln ein breites Spektrum an Ausdrucksmöglichkeiten wider. Es reicht von Malerei und Skulptur über Grafik bis hin zu Fotografie und Film von Künstlern wie Max Beckmann, Niki de Saint Phalle, Pablo Picasso und Gerhard Richter.     EG

13.4.-2021, Sprengel Museum, Eröffnung: 12.4., 19 Uhr