Philipp Herold: Kulturensohn

Lesungen0619-Meldung-faust_wa_2philipp_herold

Der 28-jährige Heidelberger Philipp Herold ist einer der vielseitigsten Slam-Poeten seiner Generation. Der gelernte Rap-MC und Kulturwissenschaftler ist Texter, Performer und Moderator. Er wurde zweifacher deutschsprachiger Vizemeister im Poetry Slam, war Ideen- und Herausgeber der ersten “Tintenfrische” und ist berüchtigt für seine Tier-Gedichte, die er auf Postkarten illustrieren lässt. Passend zu seinem ersten Album “Alles zu seiner Zeit” – dem persönlichen Best Of seiner Bühnentexte in Buchform – präsentiert er nun sein erstes Solo-Programm. Er verspricht einen lyrischen Abend mit dynamischer Slam-Poesie.     KR

28.6., Warenannahme Faust