Kultur

Bühne-GOP-Appartement-VitaRadionova

Varieté: Wilde Wohngemeinschaft

Die neue Show „Appartement“ erzählt eine turbulente WG-Geschichte mit französischem Charme: Madame und Monsieur du Fèvre – gespielt vom Clownspaar Philippe Trépanier und Tamara Bousquet – sind adelig und total…


Buch-Galera

Daniel Galera: So enden wir

Ende der Neunziger arbeiteten Emiliano, Aurora und Andrei für eines der ersten progressiven online-Magazine Brasiliens. Das Internet schien ein revolutionäres Versprechen auf kollektive und unabhängige Arbeit zu geben. 15 Jahre…


Buch-Chabon

Michael Chabon: Moonglow

Michael Chabon hatte für seinen Roman „Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier und Clay“ den Pulitzer-Preis bekommen. Auch sein neuer Roman „Moonglow“ ist eine geistreiche Story – und zieht großen Reiz…


Buch-Fridlund

Emily Fridlund: Geschichte der Wölfe

Thriller, Mystery, Coming-Of-Age-Story – Emily Fridlunds Romandebüt „Eine Geschichte der Wölfe“ ist von allem ein wenig. Und darum geht’s: Die 14-jährige Linda wächst In den dunklen Wäldern von Minnesota auf….


Buch-Hoppe2

Felicitas Hoppe: Prawda

Eine amerikanische Reise“ verspricht der Untertitel, während Prawda auf Russisch schlicht Wahrheit bedeutet, zweitens verweist – die Jüngeren müssen das nicht wissen – auf den Namen der wichtigsten Partei-Zeitung in…



Buch-Schmidt

Sarah Schmidt: Seht, was ich getan habe

„Jemand hat Vater getötet!“ Mit diesen dramatischen Worten beginnt Sarah Schmidts Debüt „Seht, was ich getan habe“. Der Roman basiert auf einem wahren Mordfall, der bis heute nicht aufgeklärt wurde:…


Buch-nielsen

Madame Nielsen: Der endlose Sommer

Der „endlose Sommer“ findet auf einem alten Gutshof in Dänemark statt. Die Hauptfiguren finden sich dort häufig nur als „die Mutter“, das „Mädchen“ oder „der Junge“ wieder. Sie versinken in…


Buch-Garcia2

Tristan Garcia: Faber. Der Zerstörer

Tristan Gracia erzählt die Geschichte der französischen Jugend der Neunziger, für die es nichts mehr zu geben scheint. Politisch sein, links sein: Das gibt es noch. Aber allen voran steht…


Buch-Donoghue

Emma Donoghue: Das Wunder

Ist die kleine Anna O’Donnell ein Wunderkind oder eine ausgebuffte Lügnerin? Die Elfjährige lebt Mitte des 19. Jahrhunderts mit ihrer Familie in einem ärmlichen Dorf in den sumpfigen Midlands von…