Norbert Scheuer: Winterbienen

Literatur1019-Meldung Literaturhaus ScheuerNorbert_c_ElviraScheuer

In der Reihe „LiteraTour Nord“ liest der preisgekrönte Autor Norbert Scheuer aus seinem neuen Roman, der im Januar 1944 in der Eifel spielt: Egidius Arimond, ein frühzeitig aus dem Schuldienst entlassener Lehrer, schwebt in Gefahr – wegen seiner Frauengeschichten, seiner Epilepsie, aber vor allem wegen seiner waghalsigen Versuche, Juden in präparierten Bienenstöcken ins besetzte Belgien zu retten. Über ihm kreisen britische und amerikanische Bomber. Seine Lage spitzt sich zu, als er keine Medikamente mehr bekommt, ein Verhältnis mit der Frau des Kreisleiters beginnt und bei der Gestapo denunziert wird …

24.10., Literaturhaus