Malerei & Zeichnung: Vorhang auf!

Kunst0619-Meldung-Regionshaus_Meike Zopf

In den Werken von Meike Zopf vereinen sich inhaltliche und formale Gegensätze zu überzeugenden Kompositionen. Acrylmalerei trifft auf Bleistiftzeichnung, Abstraktion auf Gegenständlichkeit, Idyllisches auf Verstörendes. Das Bild „Vorhang auf!“ zeigt beispielsweise eine Frau, die etwas aufzuziehen scheint. Ist es ein Vorhang? Ist es der Himmel? Ist das Ganze Realität oder Traum? Und wie passt die Berghütte zu der Frau, die von ihrem Aussehen her eigentlich eher an Damen aus einem Stummfilm erinnert? Meike Zopf lässt dem Betrachter bewusst viel Freiraum für Interpretationen. Sie verrät jedoch, dass die Leinwand ihres Bildes „Vorhang auf!“ eigentlich von einem verstorbenen Künstler stammt und sie diese übermalt hat. „Darauf war ursprünglich etwas Abstraktes, ich habe dort Farbe abgekratzt und mit den verbliebenen Strukturen weitergearbeitet – das war eine spannende Herausforderung“, erklärt die Hannoveranerin. Ihr Bild „Vorhang auf“ ist in der gleichnamigen Ausstellung im Haus der Region zu sehen. „Consider the Birds“ heißt die Schau im imago Kunstverein Wedemark.     EG

2.6.-14.7., imago Kunstverein Wedemark; Eröffnung: 2.6., 12 Uhr & 28.6.-13.9., Schauplatz für Kunst im Haus der Region; Eröffnung: 27.6., 18.30 Uhr