Literatur

Buch-DiSclafani

A. Beatrice Disclafani: Nach der Party

Wir sind im Texas der 50er Jahre. Joan und Cece sind seit Kindertagen beste Freundinnen, die unterschiedlicher allerdings nicht sein könnten. Joan ist groß, blond, schön und sexy und obendrein…


Buch-Piwitt

Hermann Peter Piwitt: Drei Freunde

Es sind vorletzte Geschichten, die der große Erzähler Piwitt hier versammelt. Bruchstücke einer Autobiographie wie die wunderbare, gerade im emotional heruntergedimmten Lakonismus todtraurige Erinnerung an seinen Bruder oder das nur…


Buch-Pepper

Brian Southall: Sgt. Pepper’s

Es war das erste Konzeptalbum der Fab Four auf dem sie sich ausgiebig  mit Drogen („Lucy In The Sky With Diamonds“ und „Fixing The Hole“) sowie östlicher Philosophie („Within You…


Buch-Gardner

Leonard Gardner: Fat City

Boxen ist der Sport, so hat es der mehrmalige Schwergewicht-Champion George Foreman mal formuliert, auf den alle anderen Sportarten hinauslaufen. Hier ist Kampf eben nicht nur eine Symbol, hier gibt…


Buch-Dobler

Franz Dobler: Ein Schlag ins Gesicht

In der Gattung Kriminalroman ist alles möglich. Nicht alles gefällt allen bekanntlich, Geschmackssache, wie man so sagt. Doblers außergewöhnlicher Zugang zu dem Genre stößt bei einigen Amazon-Kundenrezensenten auf Ablehnung: „gnadenlos…


Buch-Adler0717

Jussi Adler Olsen: Selfies

Ein brutaler Mord an einer alten Frau im Park und ein Autofahrer, der junge Frauen totfährt – wie geht das zusammen? Carl Mørck vom Sonderdezernat Q soll mit seinen Kollegen…


Aus hartem Holz von Annie Proulx

Annie Proulx: Aus hartem Holz

Die kanadisch-amerikanische Autorin Annie Proulx ist mit dem Roman „Schiffsmeldungen“ berühmt geworden und hat die Vorlage zum Oscar-prämierten Film „Brokeback Mountain“ geliefert. Ihr neues Epos „Aus hartem Holz“ ist nicht…


Buch-Thoreau

Frank Schäfer: Henry David Thoreau

Die Älteren unter uns erinnern sich, damals standen in etwa jeder zweiten Wohngemeinschaft irgendwo die beiden Diogenes-Bücher von Thoreau: „Walden oder Leben in den Wäldern“ und „Über die Pflicht zum…


Buch-Esterhazy2

Péter Esterházy: Bauchspeicheldrüsentagebuch

Das lange Titelwort hätte um eine Silbe weiter ausgreifen können: zwischen „drüsen“ und „tagebuch“ käme „krebs“ in Betracht. Dem ungarischen Schriftsteller („Harmonia Caelestis“ heißt sein bekanntester Roman) wurde diese Krebsart…


Buch-Meyer2

Clemens Meyer: Die stillen Trabanten

Es ist ungewöhnlich, wenn der Autor persönlich geradezu streng eine Art Gebrauchsanweisung auf den Buchumschlag setzt. Clemens Meyer tut es: „Man muss behutsam und langsam durch diese Geschichten gehen, die…