Literatur


Buch-Kampmann

Wolf Kampmann: Jazz

Zweifelsfrei gilt Kampmann als einer der produktivsten Jazzerklärer in diesem Land, schreibt er als Musikjournalist doch seit Jahren für die einschlägigen Magazine, verfasste das Jazzlexikon und gibt sein Wissen weiter…


Buch-nussschale

Ian McEwan: Nussschale

Trudy betrügt ihren Ehemann, den sensiblen Dichter und Verleger John. Von dem ist sie allerdings gerade hochschwanger und in dessen Haus in England treibt sie es mit dessen Bruder Claude,…


PRINCE-MN-PLC_SALES ADV_GER.indd

Mobeen Azhar: Prince

Noch ein großer Künstler, der 2016 überraschend mit nur 57 Jahren gestorben ist. Da bleiben natürlich entsprechende Biografien nicht aus. Doch das von dem Produzenten der BBC-Doku „Hunting for Prince’s…


Buch-Willemsen

Roger Willemsen: Wer wir waren

Wohl ein letztes Mal wendet sich der im vergangenen Februar verstorbene Publizist, Fernsehmoderator und Filmemacher mit dieser posthumen Schrift zu Wort. Eigentlich hatte der wortgewandte, scharfzüngige und kritische Vielschreiber es…


Buch-Fante

John Fante: Little Italy

Die Öffentlichkeit hatte John Fante schon fast vergessen, als Bukowski ihn Ende der 70er Jahre als literarische Vaterfigur in Beschlag nahm und ihm dadurch immerhin den verdienten Nachruhm sicherte. Die…


U1_978-3-498-03943-1.indd

Ben Lerner: 22:04

Nicht unwitzig, wenn der Autor auf die Rückseite des Umschlags unter seinem Namen einen Blurb, also Klappentext einbaut: „Oh, hier ist noch ein Roman über Brooklyn von einem Typ mit…


Buch-Hurley

Andrew Michael Hurley: Loney

Packender Psycho-Roman, Schauergeschichte und berührende Coming-of-Age-Story – Andrew Michael Hurleys Erstlingsroman „Loney“ ist gleich alles auf einmal. Titelgebend ist der Ort der Handlung: Loney – ein ungemütlicher, verregneter Landstrich an…


Buch-Rock3

Diverse: Rock – Teil 3

Wie in den zwei zuvor veröffentlichten dicken Wälzern, schreiben auch hier wieder verschiedene Musikjournalisten, darunter Wolf Kampmann und Michael Fuchs-Gamböck, über das komplette Oeuvre von 20 Bands und Solokünstlern, die…


Buch-Burmester

Silke Burmester: Mutterblues

Da ihre Kolumne „Die Kriegsreporterin“ erschien, freute ich mich mittwochs besonders auf die Ausgabe der Tageszeitung. Silke Burmester kommentierte mit engagiertem Sarkasmus und Esprit die Medien-Branche, es war regelmäßig ein…