Literatur

No Picture

Mark W. Moffett: Was uns zusammenhält

Menschen und Ameisen haben etwas gemeinsam. Sie bilden anonyme Gesellschaften. Obwohl sich die Angehörigen einer Ameisen-Superkolonie persönlich nicht kennen, akzeptieren sie sich – durch den Geruch. Menschen leben ebenfalls oft…


No Picture

Daniel Schmidt: Elbschlosskeller

Nicht erst seit Heinz Strunks „Goldener Handschuh“ ist Kiez-Literatur angesagter Lesestoff. Schließlich lockt der Mythos St. Pauli mit seinem halbseidenen Charme, verspricht voyeuristische Einblicke in ein Umfeld abseits des üblichen…


No Picture

Fernando Aramburu: Langsame Jahre

Erst vor zwei Jahren wurde der spanische Bestseller-Autor Fernando Aramburu mit seiner baskischen Familiensaga „Patria“ auch in Deutschland bekannt, wo er schon seit den 80er-Jahren lebt und arbeitet – und…


No Picture

Peter Høeg: Durch deine Augen

Peter Høeg kennen wir als Bestseller-Autor von „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“. Sein neuer Roman „Durch deine Augen“ spielt größtenteils im streng bewachten „Institut für neuropsychologische Bildgebung“. Lisa erforscht dort…


No Picture

Patti Smith: Hingabe

Spätestens seit ihrer grandiosen Autobiografie „Just Kids“ ist die legendäre Punk-Poetin Patti Smith auch als Schriftstellerin hoch angesehen. In ihrem neuen Band „Hingabe“ veröffentlicht sie nun erstmals eine fiktionale Erzählung…


No Picture

Michael Lang: Woodstock, die wahre Geschichte

Vor 50 Jahren, im August 1969 trotzten eine halbe Million Musikliebhaber fröhlich sintflutartigen Regenfällen, litten unter Nahrungsmangel und groovten zum kosmischen Blues der Grateful Dead, tanzten zum flippigen Funk von…


No Picture

Saša Stanišic: Herkunft

Als „ein Buch über meine Heimaten, in der Erinnerung und der Erfindung“, beschreibt Saša Stanišic sein schillerndes neues Werk, das Autobiografie und Roman, recherchierte europäische Geschichte und fantastische Märchen vereint….


No Picture

Bijan Moini: Der Würfel

Bijan Moinis erster Roman „Der Würfel“ spielt in der nahen Zukunft. Deutschland wird von einem perfekten Algorithmus gesteuert. „Der Würfel“ beschert den Menschen ein sorgenfreies Leben mit gesichertem Grundeinkommen und…



No Picture

Gerd Hankel: Ruanda. 1994 bis heute

Vor 25 Jahren fand der Völkermord in Ruanda statt. Während westliches Militär untätig zusah, fielen Hunderttausende  der plötzlichen Gewalt zwischen den Volksgruppen der Hutus und Tutsis zum Opfer. In seinem…