Linda Castillo: Böse Seelen

Buch-Castillo

Die 15-jährige Rachel wird tot im Wald gefunden. Die Obduktion erbringt, dass sie erfroren ist und vor kurzem einen Schwangerschaftsabbruch hatte. Das Mädchen gehörte einer Amisch-Gemeinde im Bundesstaat New York an. Drei weitere Gemeindemitglieder sind dort ebenfalls verschwunden. Gerüchte gehen um: In der Gemeinde soll es nicht mit rechten Dingen zugehen. Der örtliche Sheriff kommt nicht weiter, er bittet Kate Burkholder, dort undercover zu ermitteln. Denn Kate war früher selbst eine Amische und kennt sich mit den Sitten der Gemeinde bestens aus. Burkholder-Fans liegt mit „Böse Seelen“ der mittlerweile achte Fall der Polizistin vor. Mal wieder Spannung pur, schnörkellos geschrieben und vielleicht sogar eines der bisher besten Bücher von Autorin Castillo.    eg

Fischer TB, 352 S., 9,99