Kunst & Kunsthandwerk: Schön, schön!

Kunst1219-Meldung Atelier Immengarten-Amulette Goldbiene

Wer noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk für seine Lieben braucht oder sich vielleicht auch einfach mal selbst etwas Außergewöhnliches gönnen möchte, ist im Atelier Immengarten genau richtig. Denn Goldschmiedin Kirsten Wittstruck und Malerin Uschi Zeidler laden auch in diesem Jahr wieder zu einer Atelier-Ausstellung ein. Wie jedesmal haben sich die beiden auch für die mittlerweile achte Auflage wieder Gäste ins Haus geholt. Saskia Detering aus Hildesheim zeigt Schmuck, Beatrice Gunschera aus Osnabrück ist mit Keramik in Niedrigbrand-Technik vertreten. Von Lutz Könecke aus Großenrode gibt es ebenfalls keramische Arbeiten zu sehen. Der Hildesheimer Bernhard Simon stellt seine Glasringe vor. Und auch die Gastgeberinnen präsentieren natürlich ihre Arbeiten. Uschi Zeidler hat Skulpturen gefertigt und Bilder in Intonaco-Technik gemalt. Kirsten Wittstruck zeigt Gefäße und Schmuck. Ihr „Bienen-Amulett“ aus Gold lässt das kleine Insekt wie eine urzeitliche Versteinerung wirken. Die Metallgestalterin fräst das Krabbeltier dafür in ein Stahlblech, prägt das Metall wie eine Münze und fasst es dann klassisch wie einen Edelstein ein. Auf Anhängern und Ringen setzt sie zudem Käfer, Falter und Libellen in Szene. Schön, schön!     EG

14. + 15.12., Atelier Immengarten 16 (12-18 Uhr)