Klavier & Orchester: Auf die Tasten

Klassik-IgorLevit

Einer der derzeit spannendsten Pianisten trifft auf eines der aufregendsten Orchester Deutschlands: Was in der Vergangenheit stets für ein musikalisches Funkensprühen gesorgt hat, wird auch beim jüngsten Gipfeltreffen kaum Wünsche offen lassen. Zumal beim gemeinsamen Konzert von Tastenkünstler Igor Levit und der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen auch noch zwei Komponisten auf dem Programm stehen, die ihrerseits als absolute Ausnahmetalente ihrer Zunft galten und auch heute noch gelten. Unter der Leitung von Florian Donderer sind Franz Schuberts „Ouvertüre im italienischen Stil D-Dur“ sowie „Sinfonie Nr.5 B-Dur“ zu hören. Und Igor Levit wandelt an diesem besonderen Konzertabend durch Felix Mendelssohn Bartholdys Klanglandschaften. Levit wird gleich beide Klavierkonzerte aus dessen Feder auf die Tasten bringen.

27.5., Großer Sendesaal