Jan Mikael Teuner: Kunibert Eder – Der Bomber

Literatur1219-Buchrezi-Kunibert Eder Der Bomber

Autor Jan-Mikael Teuner hat zwei große Leidenschaften: Den Fußball und das Schreiben. Diese verbindet der Hannoveraner jetzt in seinem neuen Buch „Kunibert Eder – Der Bomber“. In dem Roman geht es aber nicht nur um echte Männer und Kicker in der vierten Kreisklasse, sondern auch um große Liebe und heikle Betrugsfälle: Held der Geschichte ist besagter Kunibert Eder („der Ritter des Guten mit der Strahlkraft eines Kartoffelsacks“). Und der ermittelt, weil der eigentlich eher unsportliche „Bomber“ in 37 Spielen 19 Tore erzielt hat. Das kann nicht sein, glaubt Kunibert und geht der Sache auf den Grund. Das macht er allerdings auch, um Dorfschönheit Annabelle Lerche zu beeindrucken, und da kommen im Buch nun auch Romantik und große Gefühle ins Spiel. „Kunibert Eder – Der Bomber“ ist Teuners mittlerweile zweites Buch, aber nach seinem Jugendroman nun der erste Roman für Erwachsene. Geschrieben mit viel Humor und Sprachwitz. Ein schönes Weihnachtsgeschenk für Fußball-Fans, Krimi-Freunde und alle, die amüsante Geschichten vor regionaler Kulisse mögen!     EG

Adakia Verlag, 213 S.