Ingo Siegner: Der kleine Drache Kokosnuss bei den Römern

Foto: Johann GeilsFoto: Johann Geils

Der hannoversche Autor und Illustrator Ingo Siegner hat mit dem kleinen Feuerdrachen „Kokosnuss” eine der bekanntesten Kinderbuch-Figuren Deutschlands geschaffen. In seinem neuen Buch geht Kokosnuss mit seinen Freunden Oskar und Mathilda auf eine Zeitreise ins alte Rom, nachdem sie in einem Comic über Gladiatorenkämpfe geschmökert haben. Per Laserphaser landen sie in einem Wald vor den Toren Roms, wo sie einen entlaufenen Sklaven treffen. Noch während der Sklave ihnen seine Geschichte erzählt, werden sie von den Häschern des Kaisers gefangen genommen und in die Gladiatorenschule gesteckt …

27.11., Leuenhagen & Paris