Guy Leschziner: Nachtaktiv

Literatur0220-Buch Rezi-Guy Leschziner-Nachtaktiv

Nicht gleich einschlafen, nicht immer durchschlafen, nachts mal raus müssen – das kennen wir doch alle. Gegen die Probleme der Patienten von Dr. Guy Leschziner sind das allerdings nur Peanuts. Der Neurologe erforscht im Schlaflabor seit Jahren extreme Schlafstörungen und die Pannen im Gehirn, die diese verursachen. In seinem Buch „Nachtaktiv – Albträume, das Gehirn und die verborgene Welt des Schlafs“ lernen wir seine Patienten kennen, denn Leschziner hat ihre Fälle aufgeschrieben. Es sind wahre Geschichten – und wirklich krasse Störungen. Da gibt es Menschen, die überhaupt keine Nacht mehr durchschlafen, im Schlaf exzessiv essen, furchtbare Halluzinationen, Atemstillstände oder Lähmungen haben. Mit jeder der zwölf Geschichten verbindet Leschziner neurowissenschaftliche Erkenntnisse. Wir erfahren, was es mit dem Schlafwandeln auf sich hat und wie unser Gehirn unsere innere Uhr steuert. Im Glossar lassen sich zudem Fachtermini wie Kataplexie, Narkolepsie und REM-Schlaf nachlesen. Und ganz nebenbei erfahren wir, welche psychologischen und neurologischen Bedingungen gegeben sein müssen, damit wir ruhig schlafen können. So macht Wissenschaft Spaß!     EG

Beltz, 327 S.