Chorkonzert: Röhrender Reger

Klassik-Lumaka

So eine Nachtwanderung bekommt man nur selten geboten: Der Kammerchor Hannover lädt zu einem Spaziergang zu später Stunde durch das Wisentgehege Springe ein. Was an sich schon ziemlich stimmungsvoll anmutet – Fackeln sind nämlich inklusive –, wird durch Chormusik vom Feinsten mitten in der Natur zum ganz bestimmt unvergesslichen Erlebnis. Während sich also die Tierwelt auf die Nacht vorbereitet, stimmt eine erlesene Sängerschar unter der Leitung von Stephan Doormann mindestens ebenso erlesene Chormusik von unter anderem Max Reger, Joseph Rheinberger und Johannes Brahms an. Doch damit nicht genug: Der ungewöhnliche Konzertabend klingt am Lagerfeuer aus mit gemeinschaftlichem Gesang und Getränk. Wenn da mal kein Hirsch im Walde röhrt…

31.8., Wisentgehege Springe