Weihnachtscircus: Hoch hinaus

Vermischtes-Weihnachtscircus-Oleg-Izossimov-S-1

Mit einem furiosen neuen Programm und den weltweit besten Artisten geht der Weihnachtscircus in die zweite Runde.

Schon in seiner ersten Saison 2016 legte der Weihnachtscircus einen mehr als gelungenen Auftakt hin: Rund 25.000 Kinder und Erwachsene ließen sich im vergangenen Jahr zum Staunen, Lachen und Jubeln hinreißen. Mit einem bunten Programm und Darbietungen von 30 Starartisten der Szene legt der „Grand Prix der Artisten“ jetzt nach und holt dafür erneut die Gewinner der großen internationalen Festivals von Monte Carlo bis Las Vegas nach Hannover. Im großen Festzelt auf dem Schützenplatz stellen sich etwa die russische Handstandlegende Oleg Izossimov, Deutschlands meistprämierte Akrobatin am Schwungtrapez, Lisa Rinne oder Vickky und Pablo Garcia, die mit einer spektakulären feuerspeienden Rakete bis in den Circushimmel aufsteigen, dem Urteil des Publikums: Bei jeder Vorstellung wählen die Besucher eine Darbietung zur besten und mitreißendsten des Abends – die Siegerehrung findet schließlich beim Finale am 7. Januar statt. Marc Terenzi sorgt indes für die musikalische Umrahmung der Vorstellungen.    Joyce Kuhn

20.12.-7.1., Schützenplatz