Hannovers Top 5: Burger

Duke
Erst seit erst kurzer Zeit geöffnet und doch schon eine der besten Burger-Adressen in Hannover: Beim Duke gibt es natürlich die Standard-Burger, aber zusätzlich auch besondere Geschmacksvariationen: z.B. den Burger mit Gorgonzola, roten Zwiebeln und Birne – sollte der Kenner auf jeden Fall mal probieren!

Lange Laube 16
Tel. 0176 – 10 34 27 48

Mel’s Diner
All American Style in Laatzen: Seit 20 Jahren lockt Mel’s Diner mit seinen riesigen Burgern. Am „Burger Day“, dem Montag, gibt es jeden Burger mit Pommes und Softdrink für 6,50 Euro. Reservieren wärmstens empfohlen. Ein echtes Highlight sind auch Mel’s „unbelievable Shakes“: ein Milchshake mit viel sahnigem Eis und Krokant-Topping.

Hildesheimer Straße 83
Tel. 86 23 10
www.mels-diner.de

Jim Block
Drei verschiedene Burger mit Käse stehen zur Auswahl: der normale Jim-Block-Burger mit Käse, der hier abgebildete New York Cheeseburger mit doppelt Käse und einem Gurkenrelish oder der Blue Cheese Burger mit Blauschimmelkäse, Rosmarin-Honig und Bacon. Da findet der Käse- und Burgerliebhaber sicherlich seinen Favoriten.

Georgstr. 35
Tel. 12 35 75 91
www.jim-block.de

Safrans Bar
Seit letztem Jahr wird das Café Safran erweitert durch seinen „Partyableger“, in dem man auch köstlich speisen kann. Alfa von Hans Wurst verarbeitet hier am Grill Rindfleisch zu leckeren, saftigen Burgern. Neben den klassischen Ham- und Cheeseburgern gibt es  auch als vegetarische Alternative den „Veggi Burger“.

Königsworther Str. 32
Tel. 131 79 36
www.cafesafran.de

The Harp
In diesem Irish Pub gibt’s nicht nur leckere irische Biere, Cider und Ales, sondern auch ausgefallene Burger! Jede Woche preist der Laden seinen „Ehrenburger“ an, bei dem sich der Küchenchef eine neue Raffinesse ausdenkt: Camembert, Nachos, Wan Tans und andere Köstlichkeiten in Burgerform sind am Tresen sehr beliebt.

Schwarzer Bär 1
Tel. 0152-53 38 05 42
facebook.com/harpbusiness