Filme des Monats

Filme des Monats Mai 2019

Horror
One Cut Of The Dead

Auf einer verlassen Fabrikanlage aus dem Zweiten Weltkrieg will Nachwuchsregisseur Higurashi doch eigentlich nur einen blutigen Low-Budget-Zombie-Horrorfilm drehen. Sein nur wenig talentierter Cast versaut jedoch eine Szene nach der anderen. Aber dann spielt das Schicksal dem jungen Filmemacher in die Karten: Aus heiterem Himmel taucht nämlich eine waschechte Zombiehorde auf und im Nu sind alle Probleme gelöst. Higurashi schnappt sich nämlich gedankenschnell eine Kamera und hält einfach drauf, während Crew und Schauspieler in echter Panik vor den ganz realen und brandgefährlichen Untoten davonlaufen – oder ihnen dies eben nicht gelingt…
JP 2017, R: Shin’ichirô Ueda, D: Yuzuki Akiyama, Takayuki Hamatsu, Kazuaki Nagaya, u.a.
Bundesstart: 2.5.

Thriller
The Hole In The Ground

Sarah O’Neill versucht ihrer schmerzhaften Vergangenheit zu entkommen und baut sich mit ihrem kleinen Sohn Chris ein neues Leben am Rande einer Kleinstadt auf. Als es eines Tages zwischen Mutter und Sohn kracht, läuft Chris in den Wald. Sarahs Suche nach dem Jungen bleibt erfolglos, doch sie entdeckt im Wald ein gigantisches Loch im Boden. Als Chris kurze Zeit später von selbst und offensichtlich unverletzt wieder zuhause auftaucht, ist Sarah zunächst erleichtert. Doch bald bemerkt sie beängstigende Veränderungen in seinem Verhalten. Dass in der direkten Nachbarschaft auch noch die mysteriöse und verwirrte Nachbarin Noreen Brady wohnt, die vor einigen Jahren ihr eigenes Kind tötete, sorgt zusätzlich dafür, dass sich Sarah immer unsicherer in ihrem neuen Zuhause fühlt und ihrer Wahrnehmung bald nicht mehr so richtig traut. Während sie sich zu fragen beginnt, ob der Junge unter ihrem Dach wirklich noch ihr Sohn ist, verstrickt sich die junge Frau immer mehr in einem Albtraum aus Paranoia und Wahnsinn.
USA 2019, R: Lee Cronin, D: Seana Kerslake, Hames Quinn Markey, Kati Outinen, u.a.
Bundesstart: 2.5.

Thriller
Im Netz der Versuchung

Fischerboot-Kapitän Baker Dill hat sich auf eine ruhige Insel zurückgezogen und genießt sein entspanntes Leben zusammen mit seinem Maat Duke, die sich gemeinsam ihren Lebensunterhalt verdienen, indem sie Touristen mit zum Hochseefischen nehmen. Wenn Baker wieder an Land ist, stattet er meist seiner Geliebten Constance einen Besuch ab. Doch mit dem idyllischen Leben ist es schnell vorbei, als seine Ex-Frau Karen ihn ausfindig macht und auf der Insel plötzlich auftaucht. Denn sie hat eine verzweifelte Bitte: Baker soll für sie ihren gewalttätigen neuen Mann umbringen, in dem er diesen mit auf einen Fischtrip nimmt und dann über Bord den Haien zum Fraß vorwirft. Den Kapitän wirft diese Bitte zurück in ein Leben, welches er vergessen wollte und er muss sich schnell mit der Frage auseinandersetzen, was richtig und was falsch ist. Denn nicht alles ist so, wie es scheint…
USA 2019, R: Steven Knight, D: Matthew McConaughey, Anne Hathaway, Djimon Hounsou, u.a.
Bundesstart: 2.5.

Komödie
Der Flohmarkt von Madame Claire

Claire Darling lebt in einem kleinen Dorf in Frankreich. Eines schönen Sommermorgens ist sie plötzlich davon überzeugt, dass dies der letzte Tag ist, den sie erleben wird. Sie beschließt, all ihre Besitztümer zu verkaufen, all die Möbel, Antiquitäten und Sammlerstücke, die sich im Laufe ihres Lebens in ihrem luxuriösen Landhaus angesammelt haben. Sie veranstaltet einen großen Flohmarkt, bei dem die anderen Dorfbewohner nicht nur zuhauf wertvolle Stücke kaufen, sondern auch in Erinnerungen schwelgen. Genau wie Madame Claire, die ihre Vergangenheit noch einmal aufleben lässt, die nicht nur angenehme Erinnerungen für sie bereithält. Von dem seltsamen Verhalten ihrer Mutter alarmiert, kommt auch Claires Tochter Marie zu dem Flohmarkt, nachdem sie ihren Heimatort seit 20 Jahren nicht mehr betreten hatte. Sie und ihre Mutter haben so einiges aufzuarbeiten und bald ist der Markt nicht nur ein Ort der freundschaftlichen Begegnungen und des Stöberns in buntem Tand, sondern der Schauplatz großer Aussprachen und Versöhnungen…
FR 2018, R: Julie Bertuccelli, D: Catherine Deneuve, Chiara Mastroianni, Samir Guesmi, u.a.­
Bundesstart: 2.5.

Dokumentation
Zu jeder Zeit

Jedes Jahr beginnen Zehntausende in Frankreich ihre Ausbildung in der Krankenpflege. Sie werden in ein “Nursing Training Institute” aufgenommen, wo sie ihre Zeit zwischen Theorieunterricht und Praktika verbringen. Dabei lernen sie in Krankenhäusern, Rehakliniken, ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen und stellen fest, wie vielseitig ihr zukünftiger Beruf sein wird. Viele Stunden werden die Auszubildenden in den nächsten Monaten in der Pflegeschule verbringen und dort anatomische, technische und rechtliche Grundlagen für ihre Arbeit lernen. Es geht aber nicht nur darum, sich Wissen anzueignen, sondern auch um einen wichtigen gemeinsamen Lebensabschnitt im jungen Erwachsenenalter: die Ausbildung. Der Filmemacher Nicolas Philibert begleitet die zukünftigen Pflegerinnen und Pfleger dabei und zeigt die Höhen und Tiefen ihres Alltags. Denn egal, wie viel Spaß ihnen die Arbeit bereitet, so müssen die Schülerinnen und Schüler eben vor allem auf den professionellen Umgang mit menschlichem Leid und körperlicher sowie geistiger Krankheit vorbereitet werden.
FR 2018, R: Nicolas Philibert
Bundesstart: 2.5.

Drama
A Man Of Integrity

Reza kennt das schwierige Leben in der Großstadt nur zu gut und entscheidet sich, dass er seine Familie von diesem moralischen Sumpf fernhalten will. Also zieht er mit seiner Frau und seinen Kindern im Norden des Irans aufs Land. Als Fischzüchter in einem Dorf will er ein ruhiges Leben führen und seinem Nachwuchs eine unbeschwerte Kindheit ermöglichen. Doch auch in dieser ländlichen Gegend sind Gewalt und Korruption keine Fremdwörter, wie Reza bald feststellen muss. Ein Großfabrikant mit besten Beziehungen zur Regierung will den lokalen Unternehmern seine Interessen aufzwingen, was nicht wenige Familien in den Ruin treibt. Auch Reza ist betroffen – obwohl er alles versucht hat, um sich nicht in das Netz aus Korruption und Machtmissbrauch verstricken zu lassen, sind eines Tages all seine Fische tot und er steht vor dem existenziellen Abgrund.
IR 2017, R: Mohammad Rasoulof, D: Reza Akhlaghirad, Soudabeh Beizaee, Nasim Adabi, u.a.
Bundesstart: 2.5.

Action
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

Der Vater von Tim, Harry Goodman, ist auf mysteriöse Weise verschwunden und wird seither vermisst. Doch Tim kann nicht abwarten, bis sein Vater wiederkommt. Er muss herausfinden, was mit ihm passiert ist. Zur Unterstützung begleitet ihn Harrys ehemaliger Pokémon-Partner Detective Pikachu Ein urkomisch kluger, anbetungswürdiger Super-Detektiv, der selbst für sich selbst ein Rätsel ist. Als Tim und Pikachu feststellen, dass sie in der Lage sind, miteinander kommunizieren zu können, unternehmen sie ein spannendes Abenteuer um das vertrackte Mysterium aufzuklären. In den neonbeleuchteten Straßen der Metropole Ryme City, in der Menschen und Pokémon in einer hyperrealistischen Live-Action-Welt zusammenleben, stoßen sie auf Hinweise, wonach die friedliche Koexistenz zwischen Mensch und Pokémon zerstört werden könnte und das ganze Pokémon-Universum in Gefahr gerät.
USA, JP 2019, R: Rob Letterman, D: Justice Smith, Kathryn Newton, Ken Watanabe, u.a.
Bundesstart: 9.5.

Abenteuer
Aladdin

Der Straßendieb Aladdin macht mit Vorliebe mit seinem Affen Abu die Straßen von Agrabah im fernen Morgenland unsicher. Auf den Basaren der Stadt ist kein noch so wertvoll aussehender Gegenstand vor ihm sicher. Bei seinen Streifzügen lernt er eines Tages die Prinzessin Jasmin kennen. Um sich in der Öffentlichkeit unerkannt bewegen zu können, verkleidet sich die Prinzessin und hat so auch die Möglichkeit, mit den Bewohnern ihrer Stadt in Kontakt zu treten. Nachdem sich Aladdin unsterblich in die junge Prinzessin verliebt, setzt er alles daran, sie wiederzusehen. Doch bei dem Versuch, die Mauern des Palastes zu überbrücken, wird er erwischt und landet im Kerker. Da kommt ihm der als alter Mann verkleidete Großwesir Jafar gerade recht. Denn der bietet Aladdin an, ihn zu befreien, wenn er ihm im Gegenzug die berühmte Wunderlampe aus einer Höhle stiehlt. Doch der Großwesir denkt nicht daran, sein Versprechen einzuhalten. Er will nur an die Lampe kommen, damit sie ihm die nötige Macht verleiht, um das Land an sich zu reißen und als alleiniger Herrscher darüber regieren zu können.
USA 2019, R: Guy Ritchie, D: Mena Massoud, Naomi Scott, Will Smith, u.a.
Bundesstart: 23.5.