Artikel von Julia Klyscz

tt-1602-opernhaus-fausts verdammnis

Faust in vier Teilen

Der Komponist Hector Berlioz nahm sich im 19. Jahrhundert dem „Faust“-Stoff Goethes an. Wie viele seiner Kollegen zu dieser Zeit war er von dem Buch geradezu gefesselt und versuchte sich…



Buch-Wiechers

Gabi Stief/Hans-Peter Wiechers: Der Mordverdacht

Sanfter Engel oder heimtückische Mörderin? Diesen Fragen gehen die beiden ehemaligen HAZ-Redakteure Gabi Stief und Hans-Peter Wiechers in ihrer Reportage „Der Mordverdacht“ nach. Sie rollen darin einen der größten Skandale…



Buch-Strout

Elizabeth Strout: Alles ist möglich

In ihrem neuen Roman erzählt die Pulitzerpreisträgerin Elizabeth Strout ungewöhnliche Geschichten von scheinbar gewöhnlichen Leuten, deren Lebenswege sich in einer Kleinstadt im Mittleren Westen kreuzen: Ein Schulhausmeister unterstützt vernachlässigte Kinder,…


Lesung-LundP-Hammelmann

Hammelmann: Zeit für Wolke 7

Der Moderator, Redakteur und Satiriker Winfried Hammelmann ist auch als Kriminalassistent Karlsen im Bremer „Tatort” bekannt und stellt seinen neuen Roman vor: In „Zeit für Wolke 7“ erzählt er ergreifend…


Lesung-Pavillon-Schiedeck

Schiedeck/Krause: Habe Häuschen

Roger Willemsens szenische Lesung „Habe Häuschen. Da würden wir leben“ handelt von Kontaktanzeigen: Er sucht sie, sie sucht ihn, jedes Töpfchen sucht sein Deckelchen. Da wird gelogen, gewitzelt, gefordert und…


Klassik-Glinka-kmm100_v-vierspaltig

Kammermusik: Mozart mal minimal

Wolfgang Amadeus Mozart wäre bestimmt ein Freund sozialer Medien geworden. Zumindest hätte er nichts gegen reichlich „Gefällt mir“ bei seinen Werken gehabt. Der geniale Tondichter hatte, den Musikmarkt im Blick,…


Klassik-Avi Avital

Mandoline und Kammerorchester: Ritterlich

Frack und Dirigent brauchen The Knights nicht, einen wie Avi Avita hingegen schon. Die Musiker aus New York und der israelische Wahlberliner wischen in ihrem Programm musikgeschichtlichen Staub beiseite und…


Eickhoff

Opernabend: Vitamin für die Ohren

Dieses hohe C ist weder zum Trinken noch für jedermann zu haben: Tenor Jonas Kaufmann allerdings hat es im Repertoire. Ein klein wenig ist er der David Garrett der singenden…