Tage des Kunsthandwerks: Offene Türen

Vermischtes-Kunsthandwerk-Ort Nr 02 Kronensieben und Werkakademie

Ob in Venedig, Utrecht, Genf oder Hannover: Am 1. Aprilwochenende öffnen Künstler in ganz Europa die Türen ihrer Kunsthandwerks-Ateliers. Zu ihrem 70. Jubiläum beschenkt sich die Arbeitsgruppe Kunst-Handwerk-Design Hannover e.V. selbst und organisiert die erste Teilnahme der Region an der 2002 in Frankreich gegründeten Veranstaltung. In rund 35 Ateliers in der Region Hannover-Hildesheim präsentieren 70 Künstler ihre Arbeit: So zeigt beispielsweise Jenny Meinhof ihre individuellen Lampenschirme, während Eva Schröter Ringe und Handy-Etuis aus Wollfilz und Torsten Trautvetter Schmuck aus seiner Goldschmiederei präsentieren. Dabei gewähren die Künstler den Besuchern nicht nur einen Blick über ihre Schulter, sondern bieten in zahlreichen Workshops auch die Gelegenheit, sich selbst auszuprobieren.

31.3-2.4, Region Hannover; www.kunsthandwerkstage.de